Tennis-Club
Kaiserstuhl Bötzingen e.V.

Der TCK wurde 1964 gegründet und ist somit der älteste Tennisclub am Kaiserstuhl! Er hat zur Zeit ca. 170 Mitglieder, davon etwa 90 Vollmitglieder, 35 passive Mitglieder und 45 Jugendliche. Der Verein verfügt über 6 Sandplätze, eine Trainingswand und in einer vereinseigenen Halle über 2 Granulatplätze. Eine Bouleanlage sowie das Clubhaus mit allen notwendigen Einrichtungen runden unsere Clubanlage ab. Das Tennistraining wird von staatlich geprüften Tennislehrern geleitet.  

Der TCK Bötzingen bietet die Möglichkeit sportlicher Betätigung für jedes Alter und für jeden Leistungsanspruch. Das gilt sowohl für den Jugend- wie auch für den Erwachsenenbereich.

Ein Schwerpunkt unseres Vereines ist der Breitensport. Hier werden neben vielfältigen tennissportlichen Aktivitäten, wie z.B. Schleifchenturnieren zum Saisonbeginn und –abschluss, Feierabendcup für Jedermann, Hobbyspielgruppen, auch Betätigungen auf anderen sportlichen Feldern, wie z.B. Frühjahrs- und Herbstwanderungen, Radtouren, Bouleturniere oder Grillveranstaltungen angeboten.

Ganz besonders möchten wir auf unsere „Montagslober“-Gruppe hinweisen. Diese Gruppe spielt immer am Montagabend und heißt alle Tennisfreunde, ob Anfänger oder Fortgeschritten, aber auch Neumitglieder zum Eingewöhnen herzlich willkommen!

Der Leistungssport wird bestimmt durch die Teilnahme von verschiedenen Mannschaften an den Wettspielen des Badischen Tennisverbandes. Dies gilt für Jugendmannschaften, Damen- und Herren- sowie für Senioren- und Mixedmannschaften, wobei diese teilweise auch in einer Winterhallenrunde spielen. Für die Mannschaftsspieler wird ein besonderes Training organisiert.

Die Namen und Anschriften der Ansprechpartner für alle Themen und Fragen, finden Sie in der Rubrik "Vorstand"

(Foto von 1979)